Fremdsprachen-AGs

Im Rahmen unserer Europaschule bieten wir interessierten Kindern aus den Klassen 3 und 4 eine Englisch- und eine Französisch-AG an.

In der Englisch-AG können sie in einem spielerischen Unterricht, z.B. mit Hilfe von englischen Bilderbüchern, ihre Kenntnisse über den normalen Unterricht hinaus erweitern und vertiefen. Dabei sind sie auch an der Auswahl der Themen aktiv beteiligt.

In der Französisch AG , die vorwiegend für das vierte Schuljahr gedacht ist, machen die Kinder erste Erfahrungen mit der neuen Fremdsprache. Wie im Englischunterricht wird auf spielerische Weise und bewegungsorientiert gelernt, z.B. wie man sich begrüßt und vorstellt. Darüber hinaus können die Kinder viele Worte und „chunks“ (gebräuchliche Ausdrücke, Sprachmuster) aus unterschiedlichen Bereichen kennen lernen. Zum Beispiel lernen sie die Obstsorten und Wochentage, die dann mit dem Bilderbuch „La chenille qui fait des trous“ („Die kleine Raupe Nimmersatt“) vertieft werden können.

In beiden AGs geht auch um Brauchtum und landestypische Unterschiede, z.B. Weihnachten in den Ländern sowie Landeskunde im Allgemeinen.

Oft bringen die Kinder Vorerfahrungen mit, die im Unterricht aufgegriffen werden.

Auch wird die Schrift mit einbezogen, das heißt die Kinder können nach Vorlage eigene kleine Texte schreiben und kleine Faltbüchlein herstellen. Spiele, Reime und Lieder fordern zum Sprechen auf und sind eine sehr gute Möglichkeit die Aussprache zu trainieren.